Hochspringen beim Begrüssen

…nicht erwünscht. Aber statt eines „Nein“, sag deinem Hund lieber, was er stattdessen tun soll! Wer kennt das nicht: Du kommst nach Hause und dein Welpe springt dich freudig an. Und Draussen würde am liebsten an jedem Hochstehen mit dem du dich unterhältst. Dass du dies nicht möchtest, ist verständlich. Aber obwohl du ihm immer wieder sagst,…

Medikamente bei Angst? Ja aber…

…bitte nur solche, die deinem Hund auch wirklich helfen  Der Wirkstoff Acepromazin* entspannt die Muskeln, wirkt jedoch NICHT angstlösend (* weitere Bezeichnungen sind: Acetylpromazin; Acetopromazin oder Acetazin). Der Hund nimmt die Geräusche bei vollem Bewusstsein wahr Durch die Bewegungseinschränkung hat er nun aber keine Möglichkeit mehr, vor diesen zu fliehen Im schlimmsten Fall sind seine Ängste…

Dein Hund braucht 1’000 Wiederholungen

…um ein neues Signal oder Verhalten zu lernen. Bestimmt hast du das auch schon gehört und bist erschrocken. Denn wie sollst du das zeitlich schaffen? Erst recht, wenn du dir überlegst, was du ihm alles beibringen willst. Diese Zahl muss dir keine Angst machen. Denn damit ist nicht gemeint, dass es 1’000 Wiederholungen braucht, bis…

Das Markersignal

Das Markersignal ist kein Ersatz für die Belohnung sondern dessen Ankündiger! Das Markersignal ist ein Signal, das deinem Hund sagt: Das was du gerade machst, ist super! Und deshalb hast du dir auch eine Belohnung verdient 🙂 Durch diese klare Kommunikation ist das Markersignal ein tolles Trainingsinstrument, egal ob man mit Tieren oder Menschen arbeitet. Es…

Vergleichen erlaubt?

Diese Frage wird wohl jeder zu Recht mit Nein beantworten. Was aber ist mit dem Vergleich zwischen Wolf und Hund? Ist es wirklich rechtens, das Verhalten unserer Haushunde mit dem des Wolfes zu vergleichen? Ich sage Nein. Denn durch die Domestikation hat sich der Hund in Vielen vom wölfischen Verhalten entfernt. Auch haben unzählige Studien gezeigt,…