Es hat immer einen Grund…

Ein Hund muss nicht jedem Anderen „Hallo sagen“ (machen wir ja auch nicht). Und schon gar nicht, wenn das Gegenüber ganz klar signalisiert, dass er keinen direkten Kontakt möchte. Auch ein Welpe braucht  dies nicht. Im Gegenteil, wenn du möchtest, dass dein Hund später entspannt an anderen Hunden vorbeigehen kann, machst du es ihm leichter, wenn er dies möglichst früh…

Was wünscht sich der Hund von seinem Menschen?

Viele Menschen ertappen sich irgendwann dabei, wie Sie sehnsüchtig fremde Hunde betrachten, sei es in Hochglanzmagazinen, in der Werbung oder auf Ihren Spaziergängen. Dabei stellen sie sich vor, wie schön es wäre, wenn das ihrer wäre. Was könnte man nicht alles zusammen machen und zum Kuscheln hätte man auch immer Jemanden an seiner Seite. Nicht lange, und es werden Bücher studiert und das Internet durchforstet. Schliesslich…

Die Grundbedürfnisse des Hundes

…auch physiologische Bedürfnisse genannt ERNÄHRUNG Diese gehört ebenso wie Schlaf zu den grundlegendsten Bedürfnissen eines Lebewesens. Weshalb der Hund in unserer Obhut auch das Anrecht auf eine ausreichende und zuverlässige Fütterung hat, welche die folgenden Kriterien erfüllt er bekommt ein hochwertiges und auf seine Bedürfnisse angepasstes Futter er wird an einem ruhigen und störungsfreien Platz gefüttert es wird darauf…

Der dominante Hund

Der dominante Hund…ein weiterer Irrtum über  hündisches Verhalten, welcher sich leider immer noch hartnäckig hält. „Die Dominanztheorie ist wahrscheinlich die am häufigsten missverstandene, allgemein angewendete Verhaltenstheorie im Bereich des Hundeverhaltens. Sie wurde in der Vergangenheit entwickelt, um das Sozialverhalten von Hühnern zu erklären und vorherzusagen. Dann wurde diese Theorie auf andere Tierarten ausgeweitet, einschliesslich eines nahen Verwandten…

Die Eskalationsleiter des Hundes

…mein Hund hat ohne Vorwarnung gebissen Stimmt diese Aussage wirklich? Fast immer müsste die Antwort „Nein“ lauten. Ein Hund zeigt in der Regel nämlich schon lange vorher ganz viele andere Signale bevor er zu den deutlicheren wie Knurren, Schnappen oder gar Beissen greift. Weil die ersteren aber so fein und leise sind, werden diese Zeichen von uns Menschen meist nicht oder…

Begegnungen an der Leine

Nicht jeder Hund mag Hundebegegnungen an der Leine (bzw. wenn er an der Seite seines Besitzers läuft). Und wenn der entgegenkommende Hund das nicht verstehen will oder kann, bleibt Ersterem leider oft nichts anderes übrig, als es deutlicher zu sagen. Und wird dann ganz zu Unrecht als aggressiver (=böser) Hund tituliert. Besonders schlimm ist dies, wenn sein…