Belohnungen im Hundetraining

Als Basis empfiehlt es sich, vorgängig den Artikel  „Lerntheorie – Belohnung und Strafen…“  zu lesen ****** Mit Belohnungen wird ein erwünschtes Verhalten verstärkt, so dass dieses öfters auftritt bzw. ein unerwünschtes Verhalten nicht erst entsteht. Dabei wird zwischen einer positiven und einer negativen Belohnung unterschieden: Die positive Belohnung (positiv = ich füge etwas hinzu) Bei…

Setz dir SMARTe Ziele

Wer nicht weiss, wo die Reise hingehen soll, wird auch nie dort ankommen. Dies gilt für Alles im Leben. Denn ohne Ziele weiss man weder wohin man sich bewegt noch was man erreichen möchte. Das gleiche gilt auch für das Training mit unseren Hunden.  Denn… Jedes erfolgreiche Training beginnt mit einem Ziel . Ziele geben dir die Richtung vor Ziele schaffen…

Das Markersignal

Das Markersignal ist kein Ersatz für die Belohnung sondern dessen Ankündiger! Das Markersignal ist ein Signal, das deinem Hund sagt: Das was du gerade machst, ist super! Und deshalb hast du dir auch eine Belohnung verdient 🙂 Durch diese klare Kommunikation ist das Markersignal ein tolles Trainingsinstrument, egal ob man mit Tieren oder Menschen arbeitet. Es…

Vergleichen erlaubt?

Diese Frage wird wohl jeder zu Recht mit Nein beantworten. Was aber ist mit dem Vergleich zwischen Wolf und Hund? Ist es wirklich rechtens, das Verhalten unserer Haushunde mit dem des Wolfes zu vergleichen? Ich sage Nein. Denn durch die Domestikation hat sich der Hund in Vielen vom wölfischen Verhalten entfernt. Auch haben unzählige Studien gezeigt,…

Ja oder Nein?

JA bestätigt das Erwünschte, NEIN lässt Ermessensspielraum JA macht Lust auf mehr, NEIN frustriert JA setzt Energien frei, NEIN hemmt  JA macht stark, NEIN macht schwach JA weckt Kreativität, NEIN stumpft ab JA macht neugierig, NEIN macht teilnahmslos JA verbindet, NEIN trennt JA tut gut, NEIN verletzt JA und NEIN wecken Bilder im Kopf 

Abbruchsignale – unerwünscht?

Es tauchen immer wieder Artikel auf in denen behauptet wird, dass positiv arbeitende Hundehalter (und Trainer) ihren Hunden weder Grenzen setzen noch Abbruchsignale  nutzen. Bevor ich auf letzten Punkt eingehe, schauen wir uns doch erst einmal die Bedeutung des Wortes „Abbruch“ an. Denn das für uns meist negativ belegte Wort „Abbruch“ ist erst einmal wertneutral:…

Die operante Konditionierung

…und ihre 4 Quadranten Prinzipiell gilt: Belohnungen sollen helfen, dass erwünschte Verhalten häufiger gezeigt werden Strafen sollen helfen, dass unerwünschte Verhalten immer seltener gezeigt werden Im Zusammenhang mit der operanten Konditionierung liest man jedoch auch immer wieder von „positiven und negativen Belohnungen“  bzw. „positiven und negative Strafen“. Was es mit diesem Positiv und Negativ auf…