Steck mich nicht in Schubladen

Nenn mich nicht aggressiv, nur weil ich einen Menschen anbelle.
Sag nicht, ich sei dominant, nur weil ich andere Hunde anknurre.

schublade05

Denn damit drückst du mir einen Stempel auf. Ein Stempel, der deinen Blick trübt und dich nicht erkennen lässt, was mich im Moment wirklich beschäftigt.

Vielleicht macht mir der fremde Mensch einfach nur Angst. Und bis jetzt kenne ich nur diese Möglichkeit, um ihn von mir fern zu halten.

Und bezüglich Dominanz hat uns die Wissenschaft gottseidank schon lange freigesprochen. Sicher handle ich einmal so, dass ich einem anderen Hund sage, dass er mich in Ruhe lassen soll. Aber nicht weil ich dominant bin, sondern weil ich vielleicht gerade Schmerzen habe. Und trotzdem akzeptiere es ich im gleichen  Moment, dass du mir sagst, dass ich Ruhe geben soll. Bist du deswegen ein dominanter Mensch?

Und wenn ich nicht gleich auf deinen ersten Rückruf komme, mache ich dies nicht, um dich zu ärgern, sondern weil ich in Gedanken gerade bei was anderem war.

Deshalb schau genau hin und (vor)urteile nicht. Denn nur dann erkennst du, was tatsächlich hinter meinem Verhalten steckt und kannst mir helfen.

© 2019 –  Teamschule – Monika Oberli

 

 

 

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s