Konfliktstrategien – die 4F

Erlebt der Hund eine für ihn aufregende oder beängstigende Situation, so wird er auf eine der obigen vier Verhaltensstrategien zurück greifen. Diese sogenannten 4Fs, welche auch als Stressstrategien bezeichnet werden, stehen nicht nur Hunden sondern allen Lebewesen zur Verfügung. Welche der Hund wählt, um seinen Konflikt zu lösen, hängt von der Situation, dem Hundetyp (-rasse), seinen Lernerfahrungen sowie dem Auslöser ab.…

Angst, Furcht und Panik

Angst schränkt nicht nur die aktuelle Lebensqualität ein, sie beeinflusst auch die Grundeinstellung eines Lebewesens allem anderen gegenüber. Leider hört man auch heute noch ganz oft den Ratschlag, seinen Hund bei Angst nicht zu trösten. Oder noch schlimmer, den Hund zu ignorieren und nicht zu sich zu lassen, um seine Angst nicht zu vergrössern. Dabei…

Knurrende Hunde

Ein Hund, der knurrt ist nicht gefährlich. Er kommuniziert!“ Dr. Dorit U. Feddersen-Petersen Ein Hund der knurrt teilt damit seiner Umwelt mit, dass er sich in der augenblicklichen Situation nicht wohl fühlt oder dass er gar überfordert ist. Dabei spielt es keine Rolle, wie wir selbst die Situation einschätzen – aus Sicht des Hundes GIBT es einen…

Alte Gewohnheiten

Wie schwierig es ist, festgefahrene Muster zu verändern, führt uns das nachfolgende Experiment eindrücklich vor Augen https://www.youtube.com/watch?v=MFzDaBzBlL0 Versuche doch selbst einmal wie es ist, wenn du deine Arme anders als gewohnt zu verschränkst.Gehe dabei wie folgt vor Verschränke deine Arme wie gewohnt und merke dir, wie du es gemacht hast Lös die Verschränkung wieder und lass deine Arme…