Leckereien im Kong

Immer wieder eine tolle Beschäftigungsmöglichkeit für Hunde, ist der Kong.
Dieser kann mit allerlei Leckereien gefüllt, dem Hund zum Schlecken gegeben werden.

Am Anfang ganz einfach mit losen Leckerchen später mit immer schwieriger herauszuholenden Leckerbissen. Der Fantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt, sofern der Inhalt gesund ist und der Hund es verträgt.

kong_rezepte

Apfelschnee: Aus Äpfeln und weissem Joghurt

Äpfel in Stückchen schneiden und 3-4 Minuten in der Mikrowelle erhitzen. Anschliessend mit dem Joghurt vermischen, in den Kong füllen und handwarm verfüttern
Variationen: mit Haferflocken oder Hundetrockenfutter mischen

Hüttenzauber:  Mit Rindhackfleisch und Hüttenkäse
Rindhackfleisch und Hüttenkäse mischen, in den Kong füllen und ab in den Tiefkühler
Variationen: püriertes oder gekochtes Gemüse darunter mischen

Weihnachtsmenu:
Kürbis, Rind- oder sonstiges Fleisch, 1 TL Öl, etwas Salz, 2 pürierte rohe oder gekochte Karotten und eine 1/2 Banane mischen . Alles zusammen in den Kong einfüllen. Kann direkt gegeben werden
Variationen: Lachs statt Fleisch, andere Gemüsesorten

Hitzewelle
Fülle den Kong mit gekochten Nudeln, kleinen Stückchen von Schmelzkäse, Bananen und Äpfeln.
Belege die grosse Öffnung mit einem Stück Schmelzkäse und lass das Ganze in der Mikrowelle kurz schmelzen.
Varianten: Alles was deinem Hund schmeckt und erhitzt werden darf

Achtung: Sehr heiss!!! Warte bis es abgekühlt ist, bevor du es gibst

 Viele weitere Tipps und Ideen findet ihr unter  diesem LINK   

Achtung die Grösse des Kong muss zu deinem Hund passen, so dass er diesen nicht verschlucken kann.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s